Überspringen zu Hauptinhalt

Excellence Roses: Die besten für den öffentlichen Raum

Excellence Roses sind kräftige, gesunde und reich blühende Rosen für Gärten und den öffentlichen Raum. Derzeit haben 66 Rosensorten diese Qualifikation. Sie haben sich in niederländischen/belgischen Prüfungen bewährt. Die Pflanzengesundheit ist der Hauptgrund dafür.

Wie laufen die Prüfungen ab?

Die Rosenzüchter entscheiden, welche Sorten sie einreichen. Diese Rosen werden in Gruppen an verschiedenen Standorten gepflanzt. Für jeden Standort bewertet ein Gremium von sieben bis neun Preisrichtern die Rosen anhand eines festgelegten Bewertungssystems. Sie tun dies mindestens an drei Zeitpunkten zwischen Juni und September. Rosen, die nach drei Jahren genügend Punkte aufweisen, erhalten das Prädikat.

Wo finden die Prüfungen statt?

Die Prüfungen finden in den Niederlanden im Rosarium Boskoop, De Rozenhof Lottum und im Rosarium Winschoten sowie in Belgien im Botanischen Garten ‚De Kleine Boerderij‘ in Merksplas, im Vrijbroek Park in Mechelen und im Versuchszentrum für Zierpflanzenbau (PCS) in Destelbergen statt.

Wonach beurteilen die Preisrichter?

Bewertet werden Wachstum, Blütenpracht, Blütenform und -farbe, Reinigung der verblühten Blüten, Duft, Hagebuttenbildung und Gesundheit. Dabei hat die Gesundheit mit 60 % das weitaus größte Gewicht. Daher werden an den Prüfstandorten keine Pflanzenschutzmittel eingesetzt.

Ist ein Prädikat für immer?

Nicht unbedingt; eine Neubewertung findet alle 10 Jahre statt. Rosen, die z. B. aufgrund von Klimaveränderungen weniger leistungsfähig sind, können das Prädikat verlieren.

Sind andere Rassen weniger gut?

Das muss nicht sein, denn die Zahl der auf dem Markt befindlichen Rosensorten ist weitaus größer als die der geprüften.

Welche Parteien sind beteiligt?

Im Jahr 2018 hat die Niederländische Kulturgruppe für Rosen und Rosenunterlagen unter dem Sekretariat von Anthos die Prüfungen von der Niederländischen Rosengesellschaft übernommen. Ein bis zwei Mitglieder der letzteren für jeden Standort werden weiterhin in die Bewertungskommission delegiert. Die Königliche Kulturvereinigung Boskoop (KVBC) koordiniert die Prüfungen.

An den Anfang scrollen
Roses4Gardens gebruikt cookies en scripts van Google om uw gebruik van onze websites geanonimiseerd te analyseren, zodat we functionaliteit en effectiviteit kunnen aanpassen en advertenties kunnen tonen. Ook gebruiken we na aparte toestemming cookies en scripts van Facebook, Twitter, LinkedIn en Google om social media integratie op onze websites mogelijk te maken. Als u wilt aanpassen welke cookies en scripts we mogen gebruiken, kunt u hieronder uw instellingen wijzigen.
Cancel